Echter Dolby Surround kabellos – Geht das?

Dolby Surround kabellos

Sicher hast du es schon mal im Kino oder auf DVDs gehört oder gelesen, die Rede ist von Dolby Surround. Aber was genau steckt hinter dem Wort Dolby Surround und vor allem: Ist dieser auch uneingeschränkt kabellos möglich? Allen, die in Sachen kabelloser Dolby Surround noch Zweifel und offene Fragen haben, möchten wir in folgendem Artikel Klarheit verschaffen und auf das Thema mal näher eingehen. Welche Vor- und Nachteile bringt Dolby Surround in der kabellosen Variante? Worauf sollte man vor einem Kauf unbedingt achten und für wen ist Dolby Surround eigentlich geeignet? Fragen, mit denen man sich vor dem Kauf einer kabellosen Dolby Surround Anlage auf jeden Fall auseinandersetzen sollte, um später unerwünschte Enttäuschungen zu vermeiden.

 

 

 

Was genau ist Dolby Surround eigentlich?

dolby surround system kabellosBevor wir näher ins Detail gehen, möchten wir erstmal klarstellen, was 5.1 Dolby Surround überhaupt ist und was man damit alles anstellen und realisieren kann. Als Dolby Surround fähig werden analoge Mehrkanal-Tonsysteme im Heimbereich bezeichnet, die mittels einer Matrixkodierung vier Tonkanäle in zwei Tonspuren unterbringen können. Beim Abspielen werden aus diesen zwei Kanälen wieder vier Kanäle dekodiert. In den meisten Kinos wird allerdings Dolby Stereo verwendet, was Dolby Surround allerdings sehr ähnlich ist. Den Namen haben die Systeme übrigens von den Dolby Laboratories, von denen sie lizenziert und entwickelt wurden, hier erfährst du mehr.

Kabelloser Dolby Surround unterscheidet sich im Aufbau gar nicht von kabelgebundenen Systemen. Die richtige Aufstellung eines 5.1 Dolby Surround Systems bleibt prinzipiell immer gleich (5 Lautsprecher, 1 Subwoofer) und sieht wie folgt aus:  Die vorderen Lautsprecher werden in gleichem Abstand links und rechts vom TV platziert oder an alternativ auch der Wand befestigt. Der Abstand dieser beiden Frontlautsprecher voneinander sollte genauso groß sein, wie deren jeweiliger Abstand zum Zuhörer auf dem Sofa. Die beiden Frontlautsprecher sollten mit der Position des Hörers bestenfalls also ein gleichschenkliges Dreieck bilden (von oben gesehen). Die Höhe dieser Lautsprecher sollte am besten zwischen 40cm und 1,20m liegen und zusammen mit dem zentralen Lautsprecher eine Art zum Hörer gerichteten Kreis-Bogen bilden. Die zwei Rücklautsprecher eines 5.1 Soundsystems (Dipole) sollten seitlich/leicht hinter dem Hörer in einer Höhe von 1,40-2,10 platziert werden und der Abstand zu eventuellen Seitenwänden sollte minimal 10 cm beantragen. Der Lautsprecher für den Bass (Subwoofer) beeinflusst die anderen Boxen nicht und sollte irgendwo zwischen den beiden Frontlausprechern platziert werden. Geeignet sind solche Anlagen natürlich nur für diejenigen, die auch genügend Platz im Wohnzimmer haben, versteht sich.

Mit diesem Aufbau kann man wahren Dolby Surround am besten erleben, wenn erwünscht natürlich auch kabellos. Dolby Surround Systeme ohne Kabel gibt es mittlerweile eine Menge auf dem Markt und sie erfreuen sich großer Beliebtheit, auch wenn einige Nachteile damit verbunden sind, wie z.B. der hohe Preis und Abstriche in Sachen Soundqualität.

 

Kabellos ist nicht gleich kabellos

Bevor du dich allerdings für ein Dolby Surround kabellos – System entscheidest, solltest du eines unbedingt beherzigen: Bei fast allen kabellosen Heimkinosystemen sind nur die beiden Rücklautsprecher kabellos, alle anderen Lautsprecher werden ganz normal über ein Kabel angesteuert. Auch die Rücklautsprecher eines kabellosen Dolby Surround Systems sind übrigens nicht komplett kabellos, sie werden nämlich nicht über einen Akku oder ähnliches betrieben. Vielmehr werden sie mit einem Kabel an eine separate Verstärkerbox angeschlossen, diese wird an eine herkömmliche Steckdose angeschlossen. Lediglich die Musikdaten werden also per Bluetooth oder Wlan vom AV-Receiver zu den Rücklautsprechern übertragen. Das bietet aber wiederum einen sehr großen Vorteil, weil die lästigen und langen Kabel zu den Rücklautsprechern entfallen, auch wenn die Anlage doch nicht ganz ohne Kabel auskommt.

Wir haben auf unserer Seite zwei kabellose Dolby Surround Systeme mit im Gepäck, die du dir unbedingt mal genauer ansehen solltest, im Folgenden findest du eine Übersicht der beiden Anlagen.

Kabellose Dolby Surround Systeme


Kommentar schreiben

*

Noch keine Kommentare